Quecksilberabtrennung aus RohölDie Abtrennung von Quecksilber aus Rohöl verhindert Störungen in Folgeprozessen, wie z.B. die Kontamination von Edelmetall-Hydrierkatalysatoren, die zum katalytischen Cracken eingesetzt werden
FCC-KatalysatorpartikelFCC-Filtration innerhalb des Rauchgas-Reinigungsprozesses
GasaufbereitungAbtrennung von Kohle und FeS-Zunder (Pyrit) in der Aminbehandlung
MEG-Regeneration
Abtrennung von schwerlöslichen Salzen oder Hg in MEG Regenerationsprozessen
Industriewasseraufbereitung
Abtrennung von Kalk aus Rohrleitungen
Filtration von Öl-Wasser
Reduktion von Feststoffen, um einer Blockade von Vertiefungen vorzubeugen
SchwefelrückgewinnungSchwefelabtrennung in Redox-Schwefelrückgewinnungsprozessen